Schlingentisch / Traktionsbehandlung

Der Schlingentisch wird in der Physiotherapie als Therapiehilfsmittel benutzt, um die betroffenen, schmerzhaften oder auch unbeweglichen Gliedmaßen zu behandeln.

Besonders in der Orthopädie findet er Einsatz.

Der Schlingentisch ist die Bezeichnung für ein Gitter, was an der Decke befestigt wird. Der Patient befindet sich auf einer Liege darunter und kann so an den betroffenen Körperabschnitten oder auch komplett mittels spezieller Schlingen hochgezogen werden. Die einzelnen Anwendungen sind jedoch abhängig von der Diagnose und der therapeutischer Zielsetzung.