Skoliose – Behandlung

Eine Skoliose kann mit Krankengymnastik gut behandelt werden. Die Übungen haben zum Ziel, die Rumpfmuskulatur gezielt zu stärken und dadurch der Wirbelsäule mehr Halt zu geben. Dehn- und Kräftigungsübungen für geschwächte, beziehungsweise überdehnte Muskelpartien zählen dazu, dreidimensionale Übungen sowie Unterstützung durch gezielte Atemgymnastik. Erlernung eines Eigenübung Programmes. Betroffene sollten Eigenübungen täglich Zuhause machen um den Erfolg zu unterstützen.